SIMONE BLEHER-TREPTOW
FAMILIENTHERAPEUTIN (DGSF)

SYSTEMISCH INTERGRATIVE BERATUNG UND THERAPIE
FÜR EINZELPERSONEN-, PAARE- UND FAMILIEN (DGSF)

ÜBER MICH


star
Systemisch-Integrative Beraterin und Therapeutin für Einzelpersonen, Paare und Familien

star
Systemische Familientherapeutin (DGSF)

star
Entwicklungspsychologische Beraterin für Familien mit Säuglingen und Kleinkindern zur Prävention von Kindeswohlgefährdung

star
Ansprechpartnerin für Suchtfragen im Betrieb

star
Diplom-Sozialpädagogin (FH Niederrhein)


Bei meiner Arbeit mit Menschen ist es mir besonders wichtig, sie auf ihrem eigenen Lösungsweg zu begleiten. Ohne Beurteilung und Bewertung. Es gibt immer den sogenannten „guten Grund“ für bestimmte Verhaltensweisen.

Der „systemische Ansatz“ bildet dabei den Grundgedanken in meinen Beratungen, genau wie Einflüsse aus der Verhaltenstherapie, der Transaktionsanalyse und der Bindungsforschung.

Die liebevolle Achtsamkeit und das Selbst-Mitgefühl fließen mit sehr viel Freude, Leichtigkeit und Fürsorge in meine Arbeit mit hinein und es darf auch herzlich gelacht werden.

Ich freue mich auf Sie!

Simone Bleher-Treptow

Das ist?

star
Sind Sie in einer partnerschaftlich schwierigen Situation, die Sie alleine nicht lösen können?

Sind Sie in endlose Streitigkeiten verwickelt? Raubt Ihnen das viel Kraft und Zeit?

Empfinden Sie Schmerz, Stress, Lähmung und Kampf?

Wie steht es eigentlich um Ihre Sexualität in der Paarbeziehung?
star
Haben Sie das Gefühl, den Überblick verloren zu haben?

Fühlen Sie sich gedrängt, Entscheidungen treffen zu müssen?

Kennen Sie die Frage „hört das denn nie auf?“, oder die Aussage, „wir stoßen immer wieder an das Problem „X“ und schaffen es nicht alleine, zu einer guten Lösung zu kommen?“

star
Leiden Ihre Kinder unter Schlafstörungen, Bettnässen, Schulschwierigkeiten? Zeigen sie überreiztes, aggressives Verhalten? Bekommen Sie keinen Zugang mehr zu ihrem Sohn/zu ihrer Tochter? Gestaltet sich die Beziehung zwischen Ihnen schwierig?

Fehlt Ihnen die Sicherheit?

Sehnen Sie sich nach innerer Ruhe, Frieden und Harmonie?

star
Jede Familie hat ihre Regeln und Rituale. Schöne und traumatische. Oftmals geben wir unseren Eltern für alles die Schuld. Notfalls für unser ganzes Leben. Leider können wir unsere Eltern nicht „umtauschen“ oder vor ihnen fortlaufen, auch nicht bis ans Ende der Welt.

Selbst wenn wir unsere Familie hinter uns lassen könnten, tragen wir über den Tod hinaus ihre Erwartungen, Wünsche, Aufträge und Botschaften in uns. Ob wir es nun der Erziehung, der Herkunft, oder den Genen zuschreiben, ist zunächst nicht wichtig. Wichtig ist, dass wir einen Zugang und Umgang damit bekommen.

Wir alle tragen unsere verschiedenen Altersentwicklungen, Erfahrungen und familiäre Altlasten mit uns herum, das kann manchmal wie sperriges Gepäck auf uns lasten.

Und dieses emotionale Gepäck verbleibt oft über Generationen in uns Menschen verankert. Wenn wir lossegeln wollen, muss der Anker gehisst werden.

Der Weg

star
Wenn Sie ein persönliches, wünschenswertes Ziel formulieren müssten, gelänge Ihnen das? Und wenn ja, könnten Sie es in Worte fassen? Oder sind Sie doch noch weit davon entfernt?

Oder haben Sie sogar doch schon feste Vorstellungen davon, wie es anders sein könnte?

Wer oder was hat sie in Ihrem Leben bisher gelenkt? Träumen oder wünschen sie sich, dass sich „Ihr Thema“ auflöst? Benennen und identifizieren Sie Ihre unerfüllten Träume und die Verletzungen.

Sie wollen Veränderungen?

Was ist Ihnen in Ihrem Leben wirklich wichtig?

Nähern wir uns lebensbejahend und ressourcenorientiert Ihrem Leben. Mit allem, was dazugehört. Nutzen wir es als „Dünger“, um etwas Schönes daraus entstehen zu lassen.

Das Neue!

star
Lebensqualität, Glück, Zufriedenheit, Liebe – große Wörter. Sie können diese nun immer besser mit eigenen Inhalten und Emotionen füllen.

Begegnen Sie sich und Ihrem Gegenüber wieder emotional zufriedener und ausgewogener. Lernen Sie, innere Ruhe und Gelassenheit zuzulassen und zu genießen. Begegnen Sie sich selber mit mehr Güte, Selbstfürsorge, Selbstliebe und Verständnis. Lernen Sie, weniger kritisch und streng zu sich selber zu sein.

Sie sind und bleiben der Experte/die Expertin für alles, was Sie betrifft.

Für Wen?


Wenn Sie diese Verbesserungen, deutliche Entlastungen, bessere Einstellungen und ein anhaltend positives Lebensgefühl erreichen wollen und Ihnen Werte wie Selbstwertgefühl, Selbstbestimmtheit, Loyalität und Integrität wichtig sind, dann sollten Sie meinem Angebot näher treten.

Gustav Mahler: „Tradition ist Bewahrung des Feuers und nicht Anbetung der Asche“

Mein Angebot:

star
1. Paare, die in Ehe- und/oder Partnerschaftskonflikte verstrickt sind und deren „Gesamt-Bilanz“ irgendwie abhanden gekommen ist.
star
2. Personen aus Familiensystemen, die möglicherweise starke familiäre Treuebündnisse oder Aufträge der Eltern und deren Vorfahren übernommen haben, oder diese rigoros ablehnen. Lähmung und Kampf im Inneren bedeutet oft eine noch nicht vollzogene Ablösung.
star
3. Mütter und Väter, Eltern, oder andere „Erziehungsberechtigte“, die die Erziehung von Kindern als sehr schwierig und belastend erleben, zu unterstützen und Ihre Kompetenzen zu stärken.
star
4. Menschen, deren Leben derzeit aus den Fugen geraten ist, deren berufliche Situation als belastend empfunden wird, oder gar die Partnerschaft in Frage gestellt wird.

Auf was können Sie sich verlassen?

star
Eine feinfühlige, ziel- und lösungsorientierte und erfahrene Begleitung für Ihre Veränderungsprozesse, wobei mir Loyalität, Verschwiegenheit und große Lösungskompetenz wichtig sind.

Genießen Sie den Austausch auf Augenhöhe – auf Basis Ihrer Bedürfnisse und Wünsche in sicherer Atmosphäre.

Gerne überzeuge ich Sie von meiner Qualität bei einem 1. persönlichen Gespräch.
star
Simone Bleher Treptow


SIMONE BLEHER-TREPTOW

Unterschrift

Leistungen

star
Einzelpersonen:
60 Minuten
70€


Paare:
90 Minuten
100€


Familien:
90 Minuten
120€

Besondere Angebote

star
1. Familienaufstellungen (auch in der Einzeltherapie / Beratung)

2. Traumabearbeitung

3. Aufsuchenende Familientherapie (AFT)

4. Ansprechpartnerin für Suchtfragen im Betrieb

5. Präventive Beratung bei Ess - Störungen